Grundschule Weizen

"Hier bewegt sich was!"

Völkerballturnier 2018

Bei herrlichem Wetter konnten wir wieder unser traditionelles Völkerballturnier auf dem Sportplatz in Weizen durchführen. Zum 16. Mal kämpften die Alemannenschule Wutöschingen, die Grundschule Eggingen, die Hohelupfenschule aus Stühlingen und unsere Kinder um den Wanderpokal.

In einem packenden Finale konnte sich die Grundschule Eggingen gegen die Hohenlupfenschule durchsetzen. Auf Platz 3 kam unsere Schule. 

Eggingen steht nun zum dritten Mal als Sieger auf dem Wanderpokal und darf die Trophäe deshalb in ihrer Schule behalten. Herzlichen Glückwunsch. 



 

Mini-Marathon 2018

Beim Mini-Marathon haben wieder 2 Mannschaften teilgenommen. Die Siegerehrung fand im Rahmen einer Schulversammlung statt.

Ricardo lief als erster seiner Gruppe über die Ziellinie und wurde über die Sprechanlage im Stadion begrüßt.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Läufern zu ihrem Erfolg.

 

 

Känguru der Mathematik

Beim Internationalen Mathematik-Wettbewerb der Uni Berlin mit Namen "Känguru der Mathematik" haben wieder alle Dritt- und Viertklässsler teilgenommen. Dabei gilt es, anspruchsvolle Aufgaben zu lösen. In Deutschland nehmen jedes Jahr über  800 000 Schülerinnen und Schüler daran teil. 

Aus unserer Schule konnte ein Kind einen zweiten Platz erreichen und hat einen Sonderpreis erhalten. Das Kind mit den meisten richtigen Antworten in Folge hat den größten "Känguru-Sprung" gemacht und erhält ein T-Shirt. 

Hier ist unser "Känguru". Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

Wanderwegpflege Klasse 3

Im Rahmen unseres Schuljahresmottos " Der Natur auf der Spur" unterstütze die Klasse 3 den Schwarzwaldverein bei der Pflege des Wanderwegs von Weizen nach Grimmelshofen. Angeleitet vom Wegewart Herr Kehl gings mit Schaufeln, Harken und Rechen an die Arbeit. Dass postum 3 Wanderer die Arbeit sehr lobten, erhöhte die Motivation sofort. Mehr Bilder sind in der Galerie.

Verabschiedung unserer Schulsekretärin Frau Löhle

Nach 5 Jahren verlässt uns unsere Schulsekretärin Cornelia Löhle. Wie sehr die Kinder, Lehrer und Eltern sie ins Herz geschlossen hatten, bewies die rührende Feier zur Verabschiedung. Nachdem der Schulleiter die Leistungen von Frau Löhle gewürdigt hatte, überreichte ihr jede Klasse eine selbst angefertigte Medaille. Mit dabei waren viele persönliche Briefe der Schülerinnen und Schüler. Die Elternbeiratsvorsitzende überreichte Frau Löhle ein stärkendes Paket für ihre zukünftigen Aufgaben. Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie.

Bleibt nur zu sagen: Vielen Dank Frau Löhle, für die schöne Zeit mit dir!

 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles